0

Und die Götter schweigen

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783805207102
Sprache: Deutsch
Format (T/L/B): 2.1 x 22 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein grausiger Ritualmord erschüttert Kronköping. Das Opfer, der 57-jährige Frauenheld Dick Wallström, ist mit einem Speer durchbohrt, ausgeblutet und an einem Baum aufgehängt worden. Die junge Polizeiassistentin Maria Wern, die mit Ehemann, Tochter und Sohn erst vor kurzem nach Kronköping gezogen ist, bittet den Völkerkundler Professor Höglund um Unterstützung. Dieser erinnert sich an den beinahe identischen Ritualmord an einem Gynäkologen 1989 in Uppsala. Die Mörderin von damals, Disa Mansson, war als junge Frau in psychiatrischer Behandlung schwanger geworden und wurde zur Abtreibung gezwungen. Kurz nach dem Mord kam sie bei einem Autounfall ums Leben. Maria fährt nach Uppsala, um dort alten Spuren nachzugehen. Als sie herausfindet, dass Disa Manssons Autounfall fingiert war, weiß sie, dass sich eine gefährliche Psychopathin in ihrer unmittelbaren Nähe aufhalten muss, die einer tickenden Zeitbombe gleicht.

Autorenportrait

Wurde 1958 auf Gotland geboren. Heute lebt die gelernte Krankenschwester mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Örebro. Und die Götter schweigen ist der erste Roman mit der Serienheldin Maria Wern. Zu dem Titel des Roman, einer Gedichtzeile von Nils Ferlin, hat dieMusikliebhaberin ein Lied komponiert, das auf ihrer Homepage www.thriller.nu abzurufen ist.